Tirol

	
Hier finden Sie

Die Teilnahmebedingungen am Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung
Heike Faller, Freddy Langer, Timm Klotzek, Bartholomäus Grill, Andreas Lesti, Urs Willmann, Wolfgang Bauer, Melanie Mühl, Lorenz Wagner und Tom Dauer – das sind die bisherigen PreisträgerInnen von Berg.Welten. Sie alle schrieben sich mit Artikeln über die Berge dieser Welt an die Spitze dieses Reisejournalismuspreises, den es seit 2002 gibt. Nach zehn Jahren legen wir nun eine Pause auf unbestimmte Zeit ein.

Wir möchten Ihnen die Teilnahmebedingungen der bisherigen Bewerbe aber nicht vorenthalten.
... für Berg.Welten.Wort lauteten bisher:


1. Der Artikel soll sich im Weitesten mit dem Thema „Internationale Berg.Welten“ auseinandersetzen. Was das heißt? Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Seiten „Preisträger“ und „Shortlist“. Dort finden Sie alle ausgezeichneten Artikel der letzten Jahre zum Nachlesen.

2. Der Artikel muss bereits publiziert worden sein, und zwar auf Deutsch.

3. Die Publikation soll im Zeitraum des jeweils abgelaufenen Jahres erfolgt sein.

4. Der Text soll eine Länge von 30.000 Zeichen nicht überschreiten.

5. Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer kann nur einen Artikel einreichen.

6. Wir akzeptieren ausschließlich Textdokumente.

zurück
drucken
drucken
weiterleiten
weiterleiten
top